Die Taekwondo Mustang Gruppe nahm heuer mit 9 Sportlern an den österr. Meisterschaften-Poomsae& Freestyle teil, die am 6. November in Kössen, Tirol stattfanden.

Der Meisterschaft war eine intensive Trainingswoche vorangegangen, da in den Herbstferien dieses Jahr gute Trainingsmöglichkeiten herrschten.

Wie in den Vorjahren durfte auch heuer wieder über etliche Medaillen gejubelt werden, wenn auch die Ausbeute heuer etwas geringer war, da das Team nicht in voller Stärke antreten konnte und somit in einigen Bewerben auf eine Teilnahme verzichtet werden musste. Die Freestyle, Paar und Team Bewerbe verliefen äußerst erfolgreich, wie man in der Medaillen-Aufstellung sehen kann. In den Poomsae Einzelbewerben konnte unsere Athleten dieses Mal nicht immer das volle Potential abrufen und es gab weniger Meistertitel bzw. Stockerlplätze als in anderen Jahren. Dennoch sind wir zuversichtlich, hier in einiger Zeit wieder zu den anderen österreichischen Vereinen voll aufzuschließen.

Als Partner im Paarbewerb Junioren LK1 war Alessandro Matthä von TKD Bludenz im Einsatz, der auch Mitglied des Landeskaders ist und beim ersten Antreten gemeinsam mit Anouk Bertschler schon gut im Flow war, was er bei seiner ersten Freestyle Einzel Performance nochmals eindeutig unter Beweis stellte.

 

Screenshot20221107175920Gallery
20221106170806
a31264c1-860c-4533-b761-c4824325d424
84f7762b-5d5b-4d47-845a-6cf09cb03382
1e53afbf-cb68-43c9-84a6-1b8a418ab5b5
0c4958c1-86b7-4df1-ab77-ee0e0c9a3e96
6c345e95-b266-4a33-84da-b8a7aa2a915a
20221106120307
1735f2e9-a52d-4514-9729-05a1718107eb
2c873aa0-82b2-4cb5-99d3-30aead3b2cd4
Screenshot20221107175920Gallery 20221106170806 a31264c1-860c-4533-b761-c4824325d424 84f7762b-5d5b-4d47-845a-6cf09cb03382 1e53afbf-cb68-43c9-84a6-1b8a418ab5b5 0c4958c1-86b7-4df1-ab77-ee0e0c9a3e96 6c345e95-b266-4a33-84da-b8a7aa2a915a 20221106120307 1735f2e9-a52d-4514-9729-05a1718107eb 2c873aa0-82b2-4cb5-99d3-30aead3b2cd4

 

Der Mustang Vorstand und das gesamte Trainerteam gratuliert zu folgenden Meistertiteln bzw. Medaillenplätzen bei den österr. Meisterschaften:

 

Goldmedaille/Österreichische(r) Meister(LK1) bzw. Nachwuchsmeister (LK2):

Dennis Nesensohn, Freestyle männl. ab 18 Jahre

Samira Rahimi, Freestyle weibl. Bis 17 Jahre

Jonas Reichle, Kadetten männl. LK2

Vittoriano Werilli, Junioren männl. LK2

Anouk Bertschler/Alessandro Matthä Paar Junioren LK1

Ela Yigiter/Vittoriano Werilli Paar Junioren LK2

Jonas Reichle/Joel Zech/Vittoriano Werilli Team Junioren LK2

Silbermedaillen:

Joel Zech, Kadetten männl. LK2

Ananya Preissl/Reichle Jonas, Paar Kadetten LK2

Ananya Preissl/Ela Yigiter/Hayriye Öztürk Team Kadetten LK2

Bronzemedaillen:

Anouk Bertschler, Freestyle weibl. bis 17 Jahre

Samira Rahimi, Poomsae Junioren weibl. LK1

 

 

Mustang startet in die neue Saison!

Sowohl in Ludesch (Samstag, 17.09.) wie auch in Feldkirch (Samstag, 01.10.) kann man beim Tag der offenen Tür einiges erleben:

Nach einem Taekwondo-Show Programm dürfen alle Besucher Taekwondo an verschiedenen Stationen ausprobieren.

Beim Tag der offenen Tür kann man die koreanische Kampfsportart TAE-KWON-DO, unseren Verein TAEKWONDO MUSTANG sowie unsere TRAINER kennen lernen.

Wer dabei Hunger oder Durst bekommt, für den ist auch gesorgt: wir bieten Euch neben erfrischenden Getränken auch Speisen aus Singapur, der türkischen sowie österreichischen Küche an!

In der folgenden Woche starten wir sowohl mit dem regulären Training, wie auch den GRATIS- Schnuppertrainings an beiden Standorten. Nutzt die Gelegenheit, bis zu 4 Trainings kostenlos mitzumachen!

Die Schnuppertrainings finden von Montag, 19.09.22 bis Freitag 30.09.22 zu den unten angeführten Trainingszeiten statt!

k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-11
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-10
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-9
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-8
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-6
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-5
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-4
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-3
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-2
k-Tag-do-Tuer-Ludesch-2022-1

Unsere Trainingszeiten in Ludesch:

Bambini (4-6 Jahre): Dienstags, 17-18 Uhr 

Anfänger-Kinder (ab 6 Jahren): Mittwoch und Freitag, jeweils 17-18 Uhr

Fortgeschrittene/Jugend ab13 Jahre u. alle Erwachsenen: Montag + Mittwoch, jeweils 18-19 Uhr

 

Unsere Trainingszeiten in Feldkirch:

Anfänger-Kinder ab 7 Jahren: Montag, 18-19 Uhr + Freitag 17.30 -18.30 Uhr

Fortgeschrittene/Jugend/Erwachsene: Montag 19-20 Uhr + Freitag 18.30 - 19.30 Uhr

 

 

 

 

 

Am Samstag, 21.05.22 fanden die ersten offenen Landesmeisterschaften in Feldkirch statt.

Die Taekwondo Mustang Group war mit 15 Poomsae-Sportlern und 1 Kämpfer am Start. 180 Kyorugi Strts und über 60 Poomsae-Starts machten die Halle "pumpvoll" mit Sportlern, Trainern, Betreuern, Kampfrichtern, Helfern und vielen Zuschauern.

Das warme Wetter draussen sorgte auch im Halleninneren für hohe Temperaturen und brachte die Sportler manches Mal ziemlich unfreiwillig und frühzeitig auf "Betriebstemperatur".

Im Kyorugi war Ian Dorner für Mustang am Start. Nach einem Sieg zu Beginn musste er nach einem Kopftreffer des Gegners und Kreislaufproblemen auf Grund der hohen Temperaturen, von der Matte. Somit konnte er den Kampf nicht beenden. An dieser Stelle gute Besserung!

Im Poomsae-Bewerb waren in allen Leistungsklassen Mustang-Sportler am Start. Die jungen Sportler im LK 3 standen grossteils das erste Mal auf einer Kampffläche und schlugen sich sehr gut.

Im LK 2 waren bereits wettkampferprobte Teilnehmer im Einsatz. Auch hier lief es für unsere Teilnehmer bis auf wenige Ausrutscher wie am Schnürchen, kann man sagen. Zahlreiche Medaillen wurden von unseren Kids eingeheimst.

Unsere "Profis" aus dem LK 1 waren dieses Mal sowohl im Freestyle wie auch Poomsae Bewerb für Mustang Freestyle (Nenzing) angetreten und zeigten durchwegs sehr gute Leistungen. Hier und da konnte zwar nicht das volle Potential abgerufen werden, aber nach einer Zeit mit wenig Wettkampf ist die Abstimmung aufeinander etwas schwieriger und die Wartezeit bis Nachmittag in der sehr warmen Halle war  eine zusätzliche Herausforderung. Wir sprechen hier aber von Erwartungen an Leistung auf hohem Niveau, die über den Rahmen einer Landesmeisterschaft hinausgehen, und sich an nationalen (und internationalen) Standards orientieren und unsere LK 1-Sportler aus dem Landeskader diese auch erfüllen wollen.

In Summe konnten die Mustang Sportler eine vielfach "glänzende" Bilanz ziehen. So ging der 3. Platz der Poomsae-Mannschaftswertung an Mustang Freestyle (mit nur 4 Sportlern) und den 1.Platz in der Mannschaftswertung sicherten unsere Sportler aus dem LK2 und LK 3 für Taekwondo Mustang! Eine besondere Leistung, die nicht selbstverständlich ist!

Der Vorstand von Mustang gratuliert folgenden Teilnehmern herzlich zu ihren Erfolgen: Valentin, Olivia, Chantal, Melih und Elias (LK3), Marisol, Ela, Hayriye, Ananya, Jonas, Vittoriano und Joel (LK2) sowie Anouk, Elisa, Samira und Dennis (LK1). Kyorugi: Ian (Mustang FK)

Ein großer Dank an unsere ehrenamtlichen Trainer und Co-Trainer für ihre Begeisterung für unseren Sport, die Entwicklung unserer Talente und ihre hohe Bereitschaft, ihre private Zeit zu investieren!

Machen wir so weiter, denn nur zusammen sind wir stark! Let's do it, Mustang's!

 

 

 

 

Am 27.02.2022 fand erstmals ein Online-Elternabend statt. 

Die Obleute Eve und Oliver Hepp konnten sich über zahlreiche Teilnehmer freuen und die Vereinsstruktur, die Ziele des Vereins und wichtige Informationen, gerade auf die kommende Gürtelprüfung hin, erstmals online geben.  Die Trainer freuen sich schon darauf, die Sportler - vor allem unsere Jüngsten -  in den nächsten 3 Wochen in Theorie und Praxis auf auf ihre Gürtelprüfungen vorzubereiten. In der Anfängergruppe möchten laut einer Umfrage von letzter Woche, derzeit 18 von 20 Kindern ihre Prüfung zum ersten Gelbgurt ablegen! Super! Richtung höherer Gürtelgrade wird die Luft etwas dünner, aber bis zum Rotgurt werden alle Farben vertreten sein.

Vorstand und Trainerteam freuen sich schon auf Euch!

 

 

 

 

Der Vorstand von TKD Mustang bedankt sich bei allen Mitgliedern, die dem Verein im abgelaufenen Jahr 2021 trotz widriger Pandemie-Bedingungen die Treue gehalten haben. Ebenso ein Danke an die Trainer, die im Team geblieben sind und durch ihr Engagement mit Online-Trainings die Lockdown-Zeiten überbrückt haben. Danke auch an die Eltern, die ihre Kinder, wann immer möglich, weiter zum Training geschickt haben.

Nun steht ein neues Jahr vor der Tür, in dem wir wieder unsicheren Zeiten bezüglich Hallentraining entgegenblicken. Doch wir wollen positiv bleiben und hoffen auf ein geregeltes Training in Ludesch und Feldkirch.

Somit wünschen wir Euch allen einen guten Rutsch und alles Gute sowie Gesundheit für 2022....

TKD Mustang Vorstand und Beirat

Unterkategorien